Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 03.07.2020 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal 2, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 175.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 13/19
Termin:
03.07.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
175.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
12.09.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde ca. 1965 errichtet. Ca. 1970 entstand ein Anbau und ca. 1998/1999 eine Wohnraumerweiterung im EG. Der Dachraum (Spitzboden) ist nicht ausbaufähig. Die Wohnfläche beträgt ca. 230 m².

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

KG: Heizung, Flur, Kellerräume mit der üblichen Nutzung, Büroraum, Bad.
EG: Eingangsbereich/Wohndiele, Flur, Wohn-/ Schlafzimmer, Essen, Kind, Küche, Bad, Wintergarten, 4ZKB.
OG: Flur, Diele, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Balkon, Kinder, 4ZKB.
Dachraum: nicht ausbaufähig.

Die baulichen Anlagen befanden sich zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung insgesamt in keinem normalen Unterhaltungszustand. Nach Inaugenscheinnahme bleibt festzuhalten, dass in der jüngsten Vergangenheit keine Modernisierungen durchgeführt worden sind. Im Rahmen der Ortsbesichtigung konnten Unterhaltungsrückstände und Schäden festgestellt werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Wohnhaus teils eigen genutzt und teils vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Heizung: Ölzentralheizung.
Warmwasserzubereitung: Durchlauferhitzer.
Sonstiges: separater Eingang zum KG (Rückseite Gebäude).
Fußböden: Fliesen, Teppich-, PVC-Beläge, Laminat.
Fenster: Alu Fenster mit Doppelverglasung, Holzfenster mi Einfachverglasung, Holz- und Kunststoffrollläden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Lebach, im Ortsteil Gresaubach (ca. 1900 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer Dorfstraße mit mäßigem Verkehrsaufkommen. In der näheren Umgebung des Bewertungsobjekts sind überwiegend ein- bis-zweigeschossige Ein-/Zweifamilienhäuser vorhanden. Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten (Bäcker, Metzgerei) für den täglichen Bedarf sind in der näheren Umgebung vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lebach
Saarbrücker Str. 10
66822 Lebach

Telefon Zentrale: 06881/927-0
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr,
Mo., Di. + Do. 13:30 bis 15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 13/19
Termin:
03.07.2020 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
175.000,00 €
Wohnfläche ca.:
230 m²
Grundstücksfläche ca.:
718 m²
Baujahr ca.:
1965
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils eigen genutzt, teils vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Am Ebert 11
66822 Lebach-Gresaubach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)