Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.07.2021 um 08:45 Uhr folgender Grundbesitz im Gerichtsgebäude St. Ingbert, Ensheimer Str. 2, Erdgeschoss, Sitzungssaal 7, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert (nicht Mindestgebot): 402.000,00 EUR.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 1/20
Termin:
13.07.2021 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
402.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.10.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Büroräumen und ins Kellergeschoss integrierte Garage.

Das eingeschossige Hauptgebäude wurde ca. 1935 in Massivbaueise errichtet. Der Anbau Büroräume entstand ca. 1991. Modernisierungen erfolgt ca. zwischen 1973 und 2011. Die Wohnfläche beträgt ca. 262 m². Die Grundrissgestaltung weist großzügige Wohnräume mit insgesamt 10 Zimmer, 2 Bäder, Gäste-WC und 3 Hauswirtschaftsräume mit einer zweckmäßigen Raumanordnung auf. Insgesamt zeigt sich ein gepflegtes, solide errichtetes Anwesen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Fußböden: Naturstein, Fliesen, Parkett, Spaltklinker, Teppichboden.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung, teils alarmgesichert.
Elektroinstallation: durchschnittlich.
Heizung: Gasheizung, Zentralheizung, Niedertemperatur 43 kW.
Warmwasserversorgung: Über Heizungsanlage, Handwaschbecken mit Durchlauferhitzer.
Dachform: Satteldach.
Besondere Einrichtungen: Sauna im Kellergeschoss (Funktionsfähigkeit nicht geprüft). Schwimmbecken außen mit Technikraum im Untergeschoss (Anbau) mit eigenem Wasserkreislauf.
Besondere Bauteile: offener Kaminofen, Dachgaube.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in St. Ingbert (ca. 35.427 Einwohner), in Innenstadtrandlage und guter Wohnlage.

Das Eckgrundstück liegt an Sammelstraßen im Wohngebiet. Der Gartenbereich ist relativ eben, durch Aufschüttung. Generell ist eine Hanglage vorhanden, welche mit Mauern abgestützt wird. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung, Kindergarten, Kirche und Kulturhaus.

Entfernungen:

Stadtmitte St. Ingbert ca. 1,4 km
Geschäfte des täglichen Bedarfs ca. 1,6 km
Kindertagesstätte ca. 220 m
Grundschule ca. 600 m
Bushaltestelle ca. 50 m

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Ingbert
Ensheimer Str. 2
66386 St. Ingbert

Telefon Geschäftsstelle: 06894/984-222

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 1/20
Termin:
13.07.2021 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
402.000,00 €
Wohnfläche ca.:
262 m²
Grundstücksfläche ca.:
755 m²
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
1935
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Pool/Schwimmbad:
Pool/Schwimmbad
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum
Speicher:
Speicher
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Annastraße 38
66386 Sankt Ingbert

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)