Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Donnerstag, 05. September 2024 um 13:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal 24, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 292.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
292.000,00 €
Versteigerungstermin
05.09.2024, 13:45 Uhr
Aktenzeichen
4 K 20/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
21.03.23
Besichtigungsart
Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Waschküche
Objekttyp
Wohn- und Geschäftshaus
Wohnfläche
134.19 m²
Anzahl Zimmer
7
Nutzfläche
106.22 m²
Grundstücksfläche
195 m²
Objektzustand
guter Zustand
Baujahr
unbekannt
Verfügbarkeit
eigen genutzt
Anzahl Etagen
2
kombinierte Wohn-/Nutzfläche
240.41 m²

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus.

Das zweigeschossige, nicht unterkellerte Gebäude mit ausgebautem DG wurde in Massivbauweise mit Sattel- oder Giebeldach errichtet, Ursprungsbaujahr unbekannt. Ca. 1999, 2004 und 2017 erfolgten div. Umbauten. Laut Bauakten beträgt die Gesamtwohnfläche ca. 134 m², die Gewerbefläche ca. 106 m², Raumaufteilung:

EG: Flur, Gastraum, Küche, Lager, Waschküche, sanitäre Anlagen, Nutzfl. ca. 106,22 m²
OG: Diele, Flur, Kind, Küche/Essen, Schlafen, Wohnen, Wohnfl. ca. 83,46 m²
DG: Flur, Bad, Schafen, Kind 1, Kind 2, Wohnfl. ca. 50,73 m²

Die Besonnung und Belichtung werden als normal eingeschätzt. Von außen waren keine wesentlichen Baumängel oder -schäden erkennbar. Der bei der Außenansicht festgestellte bauliche Zustand des Gebäudes kann als gut bezeichnet werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung konnten keine Angeben zu Mietern oder Pächtern ermittelt werden, das Objekt wurde eigen genutzt. In der Gewerbeeinheit wurde eine Kebap-Pizzeria betrieben.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Saarwellingen (ca. 13.200 Einwohner).

Geschäfte des täglichen Bedarfs etc. liegen in unmittelbare Nähe oder sind fußläufig entfernt. Die Wohn- und Geschäftslage können als gut eingestuft werden. Die Umgebung besteht aus gewerblichen und wohnbaulichen Nutzungen in meist geschlossener, zwei- bis dreigeschossiger Bauweise. Das Grundstück liegt auf Straßenhöhe. Bei der Bahnhofstraße handelt es sich um eine voll ausgebaute Hauptstraße mit regem Verkehr, wodurch entsprechend Beeinträchtigungen entstehen.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.