Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am Mittwoch, 06. Dezember 2023 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarlouis, Prälat-Subtil-Ring 10, 66740 Saarlouis, Saal 100, öffentlich versteigert werden:

Einzelverkehrswerte: 446.000,00 € (lfd. Nr. 1) und 10.000,00 € (lfd. Nr. 4)
Gesamtverkehrswert: 456.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
456.000,00 €
Versteigerungstermin
06.12.2023, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
4 K 2/23
Versteigerungsart
Teilungsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
28.02.21
Besichtigungsart
Innen- und Außenbesichtigung
Wertgrenzen
gelten
Amtliche Bekanntmachung
Gutachten (Zum Herunterladen müssen Sie angemeldet sein.)

Objektdaten

Einliegerwohnung Garage Terrasse
Objekttyp
Einfamilienhaus
Wohnfläche
253 m²
Grundstücksfläche
895 m²
Heizungsart
Fußbodenheizung
Objektzustand
guter Zustand
Baujahr
2011
Verfügbarkeit
siehe Gutachten
Anzahl Etagen
1

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung (Flurstück 81/111) und ein unbebautes Grundstück.

Das unterkellerte, 1-geschossige Wohnhaus wurde ca. 2011 in massiver Bauweise errichtet. Die individuelle Grundrissgestaltung bietet eine gute Belichtung und Besonnung. Der Ausbau des Bades im Obergeschoss war zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung nicht fertiggestellt. Der bauliche Zustand ist gut.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 253 m² teilen sich auf in:

Kellergeschoss: Einliegerwohnung: Windfang, Bad, Wohn-/ Esszimmer, Küche, Schlafen // Hauswirtschaftsraum, Heizungsraum, Garage.
Erdgeschoss: Diele, Hauswirtschaftsraum, Bad, Wohn-/ Esszimmer mit offener Küche.
Dachgeschoss: Flur, Kinderzimmer 1, Kinderzimmer 2, Bad, Schlafzimmer, Ankleidezimmer.

Auf dem Grundstück befinden sich insgesamt 1 Garage, sowie weitere Stellplätze. Beim Flurstück 81/119 handelt es sich um hausnahes Gartenland mit einer Größe von ca. 408 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Gebäude bewohnt, wobei die Einliegerwohnung leer stand.

Ausstattung

Dachform: Satteldach mit Tonnendach.
Fenster: (teilweise bodentief) aus Kunststoff mit Dreifachverglasung; große Schiebeelemente, Rollläden aus Kunststoff, mit elektrischem Antrieb.
Bodenbeläge: Fliesen in mittlerer bis teilweise gehobener Preisklasse; Außenbereich (Terrassen): Holz, Betonverbundstein.
Heizung: Fernheizung; Fußbodenheizung.
Warmwasser: überwiegend zentral über Heizung.
Elektroinstallation: reichliche Ausstattung.
Sanitäre Installation: Bad: 1 Dusche, 1 WC, 1 Waschbecken, 1 Urinal; gute Ausstattung und Qualität.

Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wadgassen (ca. 17.548 Einwohner), im Ortsteil Hostenbach.

Das Gesamtgrundstück mit einer Größe von ca. 895 m² liegt in einem Neubaugebiet, weist eine fast rechteckige Form auf und wird über eine voll ausgebaute Wohnstraße ohne Gehwege erschlossen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Die Wohnlage wird als gut eingestuft.

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 3 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs haben sich ein einer Entfernung von ca. 2 km niedergelassen. Schulen und Ärzte sowie öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in fußläufiger Entfernung erreicht werden.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.