Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.04.2020 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal 24, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 59.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 12/19
Termin:
16.04.2020 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
59.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
23.09.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilen nur von außen besichtigt werden (z. B. Teile des Kellers, gesamter Speicherbereich). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das beidseits angebaute Gebäude, Baujahr ca. 1910 in Massivbauweise, wurde früherer teilweise als Bäckerei genutzt. In späteren Jahren erfolgten Erneuerungen im Bereich Heizung (ca. 2011) sowie Fenster und Haustür.

Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 176 m² (EG, DG). Der Grundriss hat eine stellenweise ungünstige und nicht mehr zeitgemäße Raumaufteilung mit teils unbefriedigenden Belichtungs- und Besonnungsverhältnissen. Die Ausstattung kann teils als einfach, teils als mittel eingestuft werden.

Es bestehen Baumängel und Bauschäden sowie umfassender Renovierungs-, Sanierungs- und Modernisierungsbedarf an nahezu allen Bauteilen. Insgesamt zeigt sich ein unterdurchschnittlicher baulicher Zustand.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung stand das Objekt bereits längere Zeit leer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Elektroinstallation: teils ca. aus 1985, teils jedoch erheblich älter; Freileitungsanschluss.
Sanitäreinrichtung: übliche Ausstattung; Duschen, Waschmaschinenanschluss.
Heizung: Öl-Zentralheizung, überwiegend Plattenheizkörper.
Warmwasserversorgung: über Heizung (Beistell-Speicher).
Bodenbeläge: Laminat, PVC, Fliesen.
Fenster: überwiegend aus Kunststoff mit Zweifachverglasung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Schmelz (ca. 17.000 Einwohner) in Ortskernlage auf der Gemarkung Bettingen.

Das Grundstück hat eine nahezu ebene Topografie. Bei der Straße handelt es sich um eine Ortsstraße. Die Umgebung besteht meist aus 2-geschossiger Bauweise mit vorwiegend wohnlicher Nutzung. Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe des Ortes und sind fußläufig erreichbar. Die Wohnlage kann als durchschnittlich eingestuft werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lebach
Saarbrücker Str. 10
66822 Lebach

Telefon Zentrale: 06881/927-0
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr,
Mo., Di. + Do. 13:30 bis 15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 12/19
Termin:
16.04.2020 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
59.000,00 €
Wohnfläche ca.:
176 m²
Grundstücksfläche ca.:
197 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1910
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Marktstraße 62
66839 Schmelz-Bettingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)