Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 20.01.2022 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarbrücken, Mainzer Straße 178, Saal/Raum RG-Sitzungssaal (Erdgeschoss), öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 297.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
48 K 14/20
Termin:
20.01.2022 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
297.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
07.09.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus.

Das Gebäude wurde ca. 1903 in massiver Bauweise errichtet. Modernisierungen fanden ca. 1981 und 2005 statt. Die Toiletten befinden sich auf den Zwischenpodesten des Treppenhauses; kleine Zimmer; für moderne Wohnverhältnisse ist die Raumaufteilung nicht mehr zeitgemäß. Es besteht eine gute Belichtung der Räume zur Straßenseite; die Küche hat ein Fenster zum Lichthof; die Räume zur rückwärtigen Seite sind durch den Lichthof nur unzureichend mit Tageslicht versorgt. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Es zeigt deutlichen Renovierungsstau und ist im jetzigen Zustand unbewohnbar. Die haustechnische Anlage muss komplett saniert werden. Alle Innenausbaumaterialien sind erneuerungs- bzw. restaurierungsbedürftig im Kontext zur Denkmalpflege.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 206,48 m² und einer Nutzfläche von ca. 53,38 m² teilen sich auf in:

Kellergeschoss: Kellerräume - zu Wohnzwecken nicht nutzbar.
Erdgeschoss: Ladenlokal (1 Raum mit abgetrenntem Arbeitsplatz als Durchgangsraum zum Abstellraum im Hof), WC; separater Seiteneingang zum Treppenhaus der Wohnungen sowie zum Keller.
1. Obergeschoss: Treppenhaus, Küche, 3 Zimmer, WC im Treppenhaus.
2. Obergeschoss: Treppenhaus, Küche, 3 Zimmer, WC im Treppenhaus.
Dachgeschoss: Treppenhaus, Bad, 4 Zimmer, WC im Treppenhaus.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Gewerbeeinheit im EG vermietet, 1.OG/2.OG/DG unbewohnt und nicht vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Schaufenster EG: einfach verglast // Fenster Wohnetagen: zweiflügelige historische Fenster, einfach verglast // Fenster DG: einfach verglaste Fenster aus der Nachkriegszeit.
Bodenbeläge: Dielenböden, mit PVC- oder Linoleum belegt; historischer Terrazzobelag im Treppenhaus.
Heizung: Ölheizung.
Warmwasser: über Stromversorgung.
Elektroinstallation: einfache, überalterte Ausstattung mit stoffummantelten, in Metall-Leerrohren geführten Elektroleitungen, größtenteils Aufputz verlegt; vereinzelt sind auch neue Elektroleitungen vorhanden, hauptsächlich im Ladenlokal EG.
Sanitäre Installation: WCs mit Handwaschbecken, im DG ein WC ohne Handwaschbecken; das Bad im DG ist durch einen Wasserschaden und den damit einhergehenden, jedoch nicht abgeschlossenen Renovierungsarbeiten zerstört.
Besondere Bauteile: Gauben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Saarbrücken (ca. 180.000 Einwohner).

Das beinahe rechteckige Grundstück liegt in der Fußgängerzone bzw. Parkplatz (seitlich) mit geteerter Fahrbahn und beiderseitigen Gehwegen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnlichen und gewerblichen (im EG Ladenlokale, darüber Wohnungen oder Büroräume) Nutzungen. Discotheken bzw. Clubs und ein Kino sind in direkter Nachbarschaft; die Eigentümer berichten, dass die Lärmbelästigung vornehmlich am Abend auf der Straße selbst stattfindet und nicht aus den Clubs kommt. Die Wohnlage- und Geschäftslage wird als sehr gut bewertet.

Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe (Bahnhofstraße, Fußgängerzone). Der Bahnhof ist fußläufig erreichbar, hier besteht Anbindung an die Saarbahn und den ÖPNV.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Saarbrücken
Mainzer Str. 178
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/501- 3762 oder -3711

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:30 bis 12:00 Uhr und
13:30 bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
48 K 14/20
Termin:
20.01.2022 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
297.000,00 €
Wohnfläche ca.:
206,48 m²
Nutzfläche ca.:
53,38 m²
Grundstücksfläche ca.:
83 m²
Objekt Zustand:
saniert
Baujahr ca.:
1903
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
EG vermietet / Rest leer stehend
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Futterstraße 9
66111 Saarbrücken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)