Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 01.10.2020 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarbrücken, Mainzer Straße 178, Saal/Raum RG-Sitzungssaal (Erdgeschoss), öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 170.400,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
48 K 95/19
Termin:
01.10.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
170.400,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
28.01.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, dreigeschossige Wohnhaus wurde in massiver Bauweise erstellt und verfügt soweit erkennbar über ein ausgebautes Dachgeschoss, Baujahr ca. 1930. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 262 m².

Hinsichtlich der Raumaufteilung können keine Aussagen getroffen werden. Soweit erkennbar ist in jedem Geschoss mindestens eine Wohnung vorhanden, das Dachgeschoss ist vermutlich zumindest in Teilen ausgebaut.

Das Objekt befindet sich insgesamt in einem mäßigen Erhaltungszustand. Soweit erkennbar steht das Gebäude zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung zumindest überwiegend leer. Es konnte nicht in Erfahrung gebracht werden, ob und ggf. in welchem Umfang Mietverhältnisse (noch) bestehen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Fenster: Holzfenster.
Dachform: Satteldach mit Gauben.
Besondere Bauteile: dreistufige Eingangstreppe aus Terrazzo.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Saarbrücken, im Stadtteil Malstatt-Burbach in leicht unterdurchschnittlicher Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten, leicht hängigen Wohnstraße, vornehmlich mit Anliegerverkehr. Umliegend des Bewertungsobjekts befindet sich Wohnbebauung in mehrgeschossiger geschlossener Bebauung.

Die Nahversorgung für den täglichen Bedarf ist im Stadtteil Malstatt-Burbach sichergestellt. Vollversorgung bezüglich infrastruktureller Einrichtungen sind im Stadtgebiet von Saarbrücken vollumfänglich vorhanden. Über den Hauptbahnhof Saarbrücken (ca. 4 km entfernt) bestehen u.a. Bahnverbindungen u.a. nach Mannheim, Trier, Neustadt und Metz sowie Busverbindungen in die Innenstadt und die umliegenden Stadtteile und Nachbargemeinden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Saarbrücken
Mainzer Str. 178
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/501- 3762 oder -3711

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:30 bis 12:00 Uhr und
13:30 bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
48 K 95/19
Termin:
01.10.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
170.400,00 €
Wohnfläche ca.:
262 m²
Grundstücksfläche ca.:
233 m²
Baujahr ca.:
1930
Etagenanzahl:
3
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Püttlinger Straße 3
66115 Saarbrücken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)