Zwangsversteigerung Lager-/Behelfshalle und Ackerfläche

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.06.2020 um 10:20 Uhr folgender Grundbesitz, im Amtsgericht Saarbrücken, Mainzer Straße 178, Saal/Raum RG-Sitzungssaal (Erdgeschoss), öffentlich versteigert werden:

Lager- und Behelfshalle
Verkehrswert: 115.000,00 € (lfd. Nr. 1) und 10.000,00 € (lfd. Nr. 2)
Gesamtverkehrswert: 125.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
48 K 102/16
Termin:
16.06.2020 um 10:20 Uhr
Objekttyp:
Lagerhalle
Verkehrswert:
125.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
22.09.2016
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um eine Lager- und Behelfshalle (Flurstück 6/1) und ein Ackerlandgrundstück (Flurstück 245/9).

Das 1-geschossige Hallengebäude wurde ca. 1959 errichtet. Die Belichtung und Besonnung ist normal. Nach Inaugenscheinnahme ist festzustellen, dass das Objekt als abbruchreif zu bezeichnen ist. Es besteht ein erheblicher Reparatur- und Unterhaltungsstau und im Innenbereich bevorstehende Einsturzgefahr der oberen Deckenlagen. Die Grund-/Nutzfläche beträgt ca. 1.297 m². Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Die Freifläche Flurstück 245/9 mit einer Größe von ca. 637 m² ist unbebaut und nach Inaugenscheinnahme keiner besonderen Nutzung zugeführt.


Ausstattung

Dach: leicht geneigtes Flachdach.
Fenster: Holz- und Kunststoff mit Einfach- und Doppelverglasung.
Sanitäre Installationen: getrennte Toilettenanlagen für Damen und Herren WCs, Handwaschbecken.
Heizung: nicht vorhanden, aushilfsweise mit Ölöfen.
Warmwasserversorgung: keine.


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Saarbrücken, in einem Gewerbegebiet des Stadtteils Burbach (ca. 14.500 Einwohner).

Bei der Erschließungsstraße handelt es sich um eine Straße mit mittlerem bis starkem Durchgangsverkehr mit entsprechender Lärmbeeinträchtigung. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen etc. liegen in relativ geringer Entfernung zum Ortskern. Öffentliche Verkehrsmittel sind relativ gut zu erreichen.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom entsprechenden Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Saarbrücken
Mainzer Str. 178
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/501- 3762 oder -3711

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:30 bis 12:00 Uhr und
13:30 bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
48 K 102/16
Termin:
16.06.2020 um 10:20 Uhr
Objekttyp:
Lagerhalle
Verkehrswert:
125.000,00 €
Nutzfläche ca.:
1.297 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.252 m²
Objekt Zustand:
abbruchreif
Baujahr ca.:
1959
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend

Lage:

Adresse
Pfaffenkopfstraße 49a
66115 Saarbrücken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)