Zwangsversteigerung Gewerbeeinheit

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 06.02.2020 um 08:45 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Saarbrücken, Mainzer Straße 178, Saal/Raum RG-Sitzungssaal (Erdgeschoss), öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 472.000,00 € (lfd. Nr. 4), 601.000,00 € (lfd. Nr. 5) und 8.000,00 € (lfd. Nr. 6)
Gesamtverkehrswert: 1.081.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
48 K 193/15
Termin:
06.02.2020 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.081.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
08.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Gewerbeeinheit, bestehend aus einem Bürogebäude, zwei Lagerhallen sowie abbruchreifen Lagerhallen (3 Flurstücke).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilen (im Wesentlichen nur im Bereich des Bürogebäudes) besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Bürogebäude:

Das 2-geschossige Gebäude wurde ca. 1960 mit massiven Wänden und Decken überwiegend als Holzbalkenkonstruktion errichtet, Modernisierungen fanden ca. 1996 statt. Das Dachgeschoss hat man ausgebaut, es wird derzeit als Wohnung genutzt. Aufgrund des massiven Wasserschadens im Gebäude wird vor Betreten und Beginn von Sanierungsmaßnahmen empfohlen, die Statik des Gebäudes überprüfen zu lassen und ggf. Maßnahmen zu treffen. Die Gesamtnutzfläche beläuft sich auf ca. 489 m².

Nutzung / Raumaufteilung:

EG: Heizung, Traforaum, Flur/Treppe, WC-Anlage, Abstellräume, separates WC, diverse Büroräume.
OG: Flur/Treppe, diverse Büroräume, WC´s, Küche.
DG: derzeitige Nutzung als Wohnung (mögliche Nachfolgenutzung: Büro oder Wohnung) Küche, Badezimmer (bestehend z.B. aus Whirlpool, WC, 2 Waschbecken), Wohnzimmer/Vorraum, 2 weitere Räume.

Lagerhalle 1:

Die 2-geschossige Lagerhalle (größtenteils unbeheizt) wurde ca. 1966 in massiver Bauweise errichtet. Im EG befinden sich z.B. Halle und Büroraum, das OG verfügt über Halle und Nebenraum (z.B. Werkstatt, beheizt). Die Nutzfläche beträgt ca. 6.577 m². Eine teilweise überdachte Rampe ist vorhanden.

Lagerhalle 2:

Das Baujahr dieser 1- und teilweise 2-geschossigen Halle (Nutzfläche ca. 2.500 m²) war ca. 1996, sie ist in Massivbau und Fertigteilbauweise erstellt worden. Das EG verfügt über Halle, Nebenraum und WC, das OG beinhaltet einen Werkstattraum. Eine Rampe mit Überdachung und Lichtkuppeln sowie eine Beleuchtungsanlage, eine Feuerschutztür zum Hallenaltbau hin und Rauchmelder sind vorhanden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt in Teilen vermietet und teilweise leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Saarbrücken (ca. 179.000 Einwohner), im Stadtteil Rastpfuhl.

Das Gesamtgrundstück mit einer Größe von 21.581 m² liegt am Stadtrand. Die Fahrbahn der Erschließungsstraße besteht aus Bitumen (Vorstufenausbau), die Zuwegung erfolgt über das Anwesen Jenneweg 158. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus wohnbaulichen und gewerblichen Nutzungen in der direkten Umgebung.

Der Anschluss an das öffentliche Abwasserkanalnetz ist derzeit nach Angaben der zuständigen Behörde nicht vorhanden. Demnach befindet sich eine Sickergrube auf dem Bewertungsgrundstück.

Entfernungen:

Stadtzentrum: ca. 2,7 km.
Autobahnzufahrt: A 1, AS 150, Saarbrücken-Burbach, ca. 1,1 km.
Bahnhof: Saarbrücken-Burbach, ca. 1,9 km.
Flughafen: Saarbrücken, ca. 11 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Commerzbank AG GRM Intensive Care Corporates Small Cap Workout Süd/Ost, P2, 12, 68161 Mannheim, Geschäftszeichen: 110535925, Sachbearbeiter: Herr Szabo/Sza, Telefonnr. 06211792462


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Saarbrücken
Mainzer Str. 178
66121 Saarbrücken

Telefon: 0681/501- 3762 oder -3711

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do. 08:30 bis 12:00 Uhr und
13:30 bis 15:30 Uhr
Mi. u. Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
48 K 193/15
Termin:
06.02.2020 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.081.000,00 €
Nutzfläche ca.:
9.566 m²
Grundstücksfläche ca.:
21.581 m²
Baujahr ca.:
1960/1966/1996
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
tls. vermietet / tls. leer stehend
Rampe:
Rampe

Lage:

Adresse
Jenneweg 160
66113 Saarbrücken

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)