Zwangsversteigerung Gaststätte mit Wohnungen

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 05.02.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Konfeld Blatt 1000, im Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern in 66687 Wadern, Gerichtsstraße 7, großer Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Gemarkung Konfeld, Flur 2:
Lfd. Nr. 5, Flurstück 638/1, Gebäude- und Freifläche, Handel und Wirtschaft, Brunnenstraße, Größe 398 m²;
lfd. Nr. 6, Flurstück 640/1, Gebäude- und Freifläche, Handel und Wirtschaft, Brunnenstraße, Größe 244 m²;
lfd. Nr. 7, Flurstück 634/1, Gebäude- und Freifläche, Handel und Wirtschaft, Brunnenstraße, Größe 110 m²;
lfd. Nr. 8, Flurstück 633/1, Gebäude- und Freifläche, Handel und Wirtschaft, Brunnenstraße, Größe 477 m².

Verkehrswert: 27.850,29 € (lfd. Nr. 5), 17.074,04 € (lfd. Nr. 6), 7.697,32 € (lfd. Nr. 7) und 33.378,35 € (lfd. Nr. 8).

Gesamtverkehrswert: 86.000,00 €.

(Verkehrswert der vier Parzellen als wirtschaftliche Einheit i.H. v. 82.000,- € auf Grund Überbauung mit einheitlichem Bauwerk zzgl. Zubehör - gewerbliche Betriebseinrichtung i.H. v. 4.000,- €).

Objektbeschreibung (ohne Gewähr):
Gaststätte mit Saal, Kegelbahn und zwei Wohnungen in 66709 Weiskirchen-Konfeld, Brunnenstr. 3 mit Zubehör (gewerblicher Betriebseinrichtung).

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 5/18
Termin:
05.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
86.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.05.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Gaststätte mit Saal, Kegelbahn und zwei Wohnungen auf vier Flurstücken als wirtschaftliche Einheit, nebst Zubehör.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen nur von außen besichtigt werden (Teile des Dachspeichers; in den begehbaren Bereichen waren die Bauteile teilweise wegen schlechter Zugänglichkeit, fehlender Beleuchtung sowie vorhandener Einrichtungen und Verkleidungen (z.B. Unterdecken) nicht vollständig kontrollierbar bzw. einsehbar). Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das teilunterkellerte Gebäude wurde ca. vor 1900 überwiegend in Massivbauweise erstellt und später mehrfach umgebaut und erweitert, insbesondere zwischen ca. 1967 und 1980. Der Innenausbau wurde ebenfalls teilweise modernisiert. Die Grundrissgestaltung erweist sich z. T. als ungünstig und nicht mehr zeitgemäß; die Besonnung und Belichtung in verschiedenen Räumen/Bereichen als unbefriedigend. Es besteht je nach Bereich und Bauteil unterschiedlich starker Modernisierungs-, Sanierungs- und Renovierungsbedarf. Die Nutzflächen betragen gem. vorliegender Bauunterlagen:

KG: rechter, vorderer Altbauteil mehrere Kellerräume.
EG: Gaststätte mit Nebenräumen und Kegelbahn - Nutzflächen ca. 400 m²;
OG: Saal mit Bühne und Nebenräumen; rückseitige Mietwohnung mit ca. 3 Zimmern (mit Kochnische), Bad, Balkon - Nutzflächen ca. 325 m²:
DG: Betriebsinhaberwohnung (Vorderseite rechts); ansonsten nicht ausgebauter Dachspeicher - Nutzflächen ca. 74 m².

Auf dem Grundstück befinden sich noch Stellplatzflächen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt teils vermietet und teils leer stehend.


Ausstattung

Dachform: überwiegend Sattel- oder Walmdächer.
Fenster: überwiegend Holzfenster, je nach Baujahr meist mit Zweischeiben-Isolierverglasung, teils Einscheibenverglasung; meist Kunststoffrollläden.
Bodenbeläge: größtenteils Standardbeläge wie Fliesen, Parkett, Laminat; Kellerräume überwiegend roher Beton/Estrich ohne Belag.
Heizung: Öl-Zentralheizung, Kesselbaujahr ca. 2005, verschiedene Heizkörperarten, tlw. ohne Thermostatventile.
Warmwasserversorgung: Gaststätte Warmwasserbeistellspeicher; teils dezentral elektrisch, z.B. mittels Warmwasser-Wandboiler in den beiden Wohnungen.
Elektro: soweit augenscheinlich feststellbar wurden die Installationen überwiegend modernisiert (z.B. Hauptverteilung ca. 1979). Freileitungsanschluss, Klingel- und SAT-Anlagen, allgemein mittlere Ausstattung.
Sanitäre Einrichtungen: für die Gastronomie im EG sowie auf dem Treppenpodest zwischen EG und OG in relativ geringer Anzahl und eher einfacher Ausstattung; Wohnungen OG und DG jeweils ein Bad; Küchen-, Spülen- und Waschmaschinenanschlüsse im Gastronomie- und Wohnbereich.
Besondere Einrichtungen/Bauteile: Lüftungsanlage für den OG-Saalbereich, gewerbliche Betriebseinrichtungen.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Weiskirchen, im Ortsteil Konfeld (unter ca. 1.500 Einwohner), im Ortskern und in durchschnittlicher Wohn-/Geschäftslage.

Das nahezu ebene Grundstück wird von der Brunnenstraße aus erschlossen. Hierbei handelt es sich um eine innerörtliche Hauptdurchgangsstraße (L 365) mit Gehwegen. Immissionen ergeben sich durch den Straßenverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnlichen, teils auch gewerblichen Nutzungen.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie sonstige Infrastrukturen wie Ärzte, Apotheken, Gemeindeverwaltung, Kindergarten und Schulen sind im Nachbarort Weiskirchen (ca. 1 km) vorhanden. Eine Bushaltestelle ist in fußläufiger Entfernung erreichbar. Die Verkehrsanbindungen erfolgen u. a. über die A 1 und A 5. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Saarbrücken, Trier, Merzig und Luxemburg.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Sparkasse Merzig-Wadern,
Rechtsabteilung,
Schankstraße 7,
66663 Merzig


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern
Gerichtsstr. 7
66687 Wadern

Telefon Geschäftsstelle: 06871/9205-27
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 08:30 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 5/18
Termin:
05.02.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohn- und Geschäftshaus
Verkehrswert:
86.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
1.229 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
vor 1900
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
teils vermietet, teils leer stehend
Balkon:
Balkon
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Brunnenstraße 3
66709 Weiskirchen-Konfeld

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)