Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 31.03.2022 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Ottweiler, Reiherswaldweg 2, 66564 Ottweiler, Saal/Raum Saal 2.14, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 79.300,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
8 K 16/20
Termin:
31.03.2022 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
79.300,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.02.2021
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das 1-geschossige, unterkellerte Wohnhaus wurde ca. 1951 in massiver Bauweise errichtet und ca. 2000 modernisiert. Sowohl das Dachgeschoss als auch den Dachraum hat man zu Wohnzwecken ausgebaut. Es zeigt sich eine unwirtschaftliche Grundrissgestaltung. Das Gebäude weist keine Zentralheizung auf und ist im DG- und Dachraumbereich ungeheizt. Das Bad, ohne Lüftung, befindet sich im Keller. Insgesamt sind für das Erreichen heute üblicher Wohnverhältnisse noch erhebliche Arbeiten notwendig.

Nutzung/Raumaufteilung:

EG: Flur, Gäste-WC, Küche, Wohnen/Essen, und Terrasse - Wohnfläche ca. 69,06 m²
DG: Diele, Schlafen und Kind - Wohnfläche ca. 36,29 m².
DR: Wohnfläche ca. 17,66 m².
Kellerbad: Wohnfläche ca. 5,79 m².

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: aus Holz mit Einfachverglasung bzw. Isolierverglasung (überwiegend), im Gäste-WC Kunststofffenster.
Bodenbeläge: Laminat, Fliesen.
Heizung: Gaseinzelöfen im EG, DG und Dachraum unbeheizt.
Warmwasser: Durchlauferhitzer (Elektro), Boiler (Elektro).
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung; je Raum ein Lichtauslass und zwei bis drei Steckdosen; einfache Beleuchtungskörper, einfache Fernmelde- und informationstechnische Anlagen, Telefonanschluss, Kabelanschluss.
Sanitäre Installation: EG: Gäste-WC (wandhängend) ohne Waschbecken // KG: Bad mit eingebauter Wanne und Waschbecken.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Kelleraußentreppe, Dachgauben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Kernstadt von Ottweiler (ca. 14.300 Einwohner).

Das Grundstück liegt am Stadtrand. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 1,5 km, zu den Geschäften des täglichen Bedarfs ca. 0,5 km sowie zu Schulen und Ärzten ca. 1 bis 2 km. Öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) können in fußläufiger Entfernung erreicht werden.

Die Wohnlage wird als gut eingestuft. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen, meist Doppelhäuser in 2-geschossiger Bauweise. Das fast rechteckige Eckgrundstück liegt an einer voll ausgebauten Wohnstraße mit beiderseitigen Gehwegen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Commerzbank AG, Herr Molz, Telefonnummer +49 621 1792054, Aktenzeichen 4041459643


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ottweiler
Reiherswaldweg 2
66564 Ottweiler

Telefon Geschäftsstelle:
Frau Mathieu (06824 – 309 48)

Öffnungzeiten:
Montag – Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 15.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
8 K 16/20
Termin:
31.03.2022 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
79.300,00 €
Grundstücksfläche ca.:
271 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1951
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
Terrasse:
Terrasse
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Am Weizenacker 11
66564 Ottweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)