Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 04.08.2020 um 08:45 Uhr folgender Grundbesitz im Gerichtsgebäude St. Ingbert, Ensheimer Str. 2, Erdgeschoss, Sitzungssaal 7, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert (nicht Mindestgebot): 147.000,00 EUR.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 7/19
Termin:
04.08.2020 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
147.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
13.08.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus

Die unterkellerte, eingeschossige Doppelhaushälfte mit ausgebautem DG wurde ca. 1938 in Mauerwerkbauweise errichtet. Die Wohnfläche beträgt ca. 115 m². Besonnung und Belichtung können als ausreichend eingestuft werden.

Am rückwärtigen Wintergarten in Massivbauweise mit flachem Pultdach sind Restarbeiten erforderlich. Insgesamt besteht ein solider baulicher Zustand, jedoch ist Unterhaltungsrückstau erkennbar. Auf dem Grundstück steht noch eine freistehende Garage, deren Zufahrt beengt und dadurch sehr eingeschränkt ist.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach, Spitzgaupe.
Bodenbeläge: PVC, Fliesen, Laminat, Teppichböden.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung, teils Rollläden, teils Glasbausteine.
Elektroinstallation: einfach.
Heizung: Gas-Zentralheizung.
Warmwasserversorgung: Boiler neben Heizkessel.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in St. Ingbert (ca. 35.700 Einwohner) im Ortsteil Hassel (ca. 3.500 Einwohner) in ruhiger, gemischter Wohnlage.

Das Eckgrundstück (Neuhäuseler Straße / Einmündung Kirchstraße) weist eine relativ ebene Topografie auf. Die Umgebung besteht aus Wohnbebauungen, zwei Kirchen, zwei Kindertagesstätten und einer Grundschule. Es besteht überwiegend Anliegerverkehr. Es führt eine Buslinie am Grundstück vorbei, wodurch Imissionen möglich sind. Eine Busbucht befindet sich in der Kirchstraße.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

AssetGate Hessen-Rhein-Saar, Karl-Reuther-Str. 1, 68305 Mannheim, Tel. 0621/39184020 (Herr Christian Ansorge)


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Ingbert
Ensheimer Str. 2
66386 St. Ingbert

Telefon Geschäftsstelle: 06894/984-222

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 7/19
Termin:
04.08.2020 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
147.000,00 €
Wohnfläche ca.:
115 m²
Grundstücksfläche ca.:
251 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1938
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Neuhäuseler Straße 54
66386 St. Ingbert-Hassel

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)