Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.03.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Lebach, Saarbrücker Straße 10, Saal/Raum Saal 24, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 84.900,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 18/19
Termin:
26.03.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
84.900,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.10.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das zweigeschossige, nicht unterkellerte Gebäude unbekannten Baujahres wurde in Massivbauweise errichtet. Am Gebäude ist rückseitig ein kleiner, eingeschossiger Anbau mit Pultdach vorhanden und vorderseitig eine Einzelgarage mit Flachdach angebaut.

Der Grundriss biete eine gute bis ausreichende Belichtung und Besonnung. Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 165 m² teilen sich auf wie folgt:

EG: Flur, 2 Zimmer Küche, Dusch-Bad, WC, Waschraum, ca. 68 m².
OG: Flur, 4 Zimmer, Küche, Bad, separates WC, ca. 97 m².
DG: nicht ausgebaut.

Die Gebäude weisen Schäden, Unterhaltungsrückstände und Modernisierungsbedarf auf. In der OG-Wohnung sind zwei Zimmer im Rohbauzustand. Der allgemeine Zustand des Gebäudes ist als noch ausreichend anzusehen.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Heizung: Einzelöfen.
Warmwasser: Elektroboiler.
Bodenbeläge: Linoleum, Fliesen.
Fenster: aus Leichtmetall mit Isolierverglasung, Rollläden aus Kunststoff.
Sanitäre Installation: EG = einfache Ausstattung und Qualität, eingebaute Dusche // OG = überalterte Ausstattung und Qualität, eingebaute Wanne.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Schmelz (ca. 16.000 Einwohner) im Ortsteil Hüttersdorf (ca. 4.900 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Die Umgebung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen in meist offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Die Infrastruktureinrichtungen entsprechen der Größe von Ort und Ortsteil und sind teilweise fußläufig entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Lebach
Saarbrücker Str. 10
66822 Lebach

Telefon Zentrale: 06881/927-0
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 08:30 bis 12:00 Uhr,
Mo., Di. + Do. 13:30 bis 15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 18/19
Termin:
26.03.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
84.900,00 €
Wohnfläche ca.:
165 m²
Grundstücksfläche ca.:
482 m²
Zimmeranzahl:
6
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Im Klinker 1
66839 Schmelz-Hüttersdorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)