Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 26.11.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern in 66687 Wadern, Gerichtsstraße 7, großer Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 73.000,00 € (lfd. Nr. 1) und 2.500,00 € (lfd. Nr. 2)

Gesamtverkehrswert: 75.500,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 12/18
Termin:
26.11.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
75.500,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.05.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage sowie die Gartenparzelle Flurstück 1106/194.

Das Objekt konnte vom Gutachter in Teilbereichen nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Die Gartenparzelle 1106/194 wurde nicht besichtigt. Einzelne Bereiche und Bauteil des Wohnhauses (Parz. 1035/225) konnten nicht eingesehen werden (z.B. der gesamte Dachspeicher).

Das ehemalige Wohnhaus mit Scheunen-/Stallteil wurde in Massivbauweise errichtet. Das Baujahr ist unbekannt, geschätzt ca. 1910. Der Speicher ist nicht ausgebaut. Umbau-/ Modernisierungsmaßnahmen fanden statt. Die Wohnfläche beträgt ca. 184 m².

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

EG: Flur, Diele, Küche, 2 Bäder, 2 Zimmer, Werkstatt, rückseitiger Windfang, Flur vor Garage, Garage.
OG: Diele, Wohnzimmer, Abstellraum, 2 Zimmer, Terrasse.

Es zeigt sich eine teils ungünstige bzw. nicht mehr zeitgemäße Grundrissgestaltung mit teilweise Durchgangsraume. Die Garage ist für heutige Pkw sehr kurz. Es gibt keine Treppe von der OG-Terrasse zum EG-Hofbereich. Die Besonnung/ Belichtung ist stellenweise ungünstig bzw. knapp. Der bauliche Zustand erweist sich als unterdurchschnittlich mit Renovierungs- und Sanierungsbedarf an verschiedenen Bauteilen. Zusätzlich besteht Modernisierungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Elektroinstallation: Überwiegend eher einfache Ausstattungen; Freileitungsanschluss, SAT- Anlage, teils provisorische Kabelverlegung.
Heizung: Mehrere Einzelöfen (1x Ölofen, sonst Holz/ Kohleöfen) vorhanden. Teils keine Öfen in den Räumen vorhanden.
Warmwasserversorgung: Dezentral elektrisch, z.B. älterer Boiler im größeren EG-Bad.
Fußböden: Laminat, Fliese; in Garage Betonestrich.
Fenster: Je nach Einbaujahr verschiedene Ausführungen wie Holz oder Kunststoff; überwiegend mit Isolierverglasung. Teilweise wurden nur die Verglasungen in den alten Holzfenstern ausgetauscht.
Besondere Bauteile: OG-Terrasse mit Überdachung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Wadern ca. 16.400 EW, im Stadtteil Büschfeld unter 3.000 EW, in normaler Wohnlage.

Das relativ ebene Grundstück liegt an einer Anliegerstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnlicher Nutzung. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie eine gute Infrastruktur sind in Wadern (ca. 6 km) vorhanden. Die Bushaltestelle ist in fußläufiger Entfernung erreichbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Sparkasse Merzig-Wadern, Schankstr. 7, 66663 Merzig


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Merzig - Zweigstelle Wadern
Gerichtsstr. 7
66687 Wadern

Telefon Geschäftsstelle: 06871/9205-27
Sprechzeiten: Mo.-Fr. 08:30 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 12/18
Termin:
26.11.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
75.500,00 €
Wohnfläche ca.:
184 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Schlummstraße 11
66687 Wadern

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)