Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.08.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Gerichtsgebäude des Amtsgerichts St. Wendel, Schorlemerstraße 33, Saal 3, öffentlich versteigert werden:

Objektart: Einfamilienhaus/ Erbbaurecht, Garage

Verkehrswert: insgesamt 128.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
18 K 37/17
Termin:
19.08.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
128.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
25.06.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garage in Erbbaurecht.

Das nicht unterkellerte, eingeschossige Wohngebäude wurde ca. 2007 errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 109 m². Die zweckmäßige und gut nutzbare Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung/ Belichtung. Der bauliche Zustand ist gut.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Erdgeschoss: Diele, Hauswirtschaft-/Hausanschlussraum, WC, Wohnen-/Essen mit offener Küche.
Dachgeschoss: Diele, Bad und drei Schlafzimmer.

Die massive Garage mit Pultdach mit Faserzementeindeckung verfügt über Betonboden und ein elektrisches Kunststofftor.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

- Ablauf des Erbbaurechts: 30. Januar 2106.
- Erbbauzins: Gemäß schriftlicher Auskunft des Erbbaurechtsgebers beträgt der Erbbauzins zum Wertermittlungsstichtag 1.463,21 Euro jährlich. Die letzte Erhöhung fand zum 01.01.2016 statt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung.
Heizung: Zentralheizung (Gastherme) mit zentraler Warmwasserbereitung; Plattenheizkörper.
Bodenbeläge: Laminat, Fliesen.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung; mit Sprossen; Rollläden aus Kunststoff.
Sanitäre Installation: Bad DG.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Namborn (ca. 7.300 Einwohner), in mittlerer Wohnlage.

Das hängige, von der Straße ansteigende Grundstück liegt an einer Anliegerstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend auswohnbaulicher Nutzung. St. Wendel ist ca. 10 km entfernt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Ing. DiBa, Tel: 069/2722269887
AZ: 2610602721


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Wendel
Schorlemerstr. 33
66606 St. Wendel

Telefon Geschäftsstelle: 06851-908217

Mo.-Do. 8:30-12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr, Fr. 8:30-12:00 und 13:30-15:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
18 K 37/17
Termin:
19.08.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
128.000,00 €
Wohnfläche ca.:
109 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
2007
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garage:
Garage

Lage:

Adresse
Goethestraße 14
66640 Namborn

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)