Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 22.02.2019 um 11:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Ottweiler, Reiherswaldweg 2, Saal/Raum Saal 2.09, öffentlich versteigert werden:

Die im Grundbuch von Hüttigweiler Blatt 3120 eingetragenen Grundstücke, Gemarkung Hüttigweiler, Flur 8
lfd. Nr. 2, Flurstück 888/220, Hofraum, Talstraße, Größe 9 m²,
lfd. Nr. 5, Flurstück 258/1, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Talstraße, Größe 12 m²,
lfd. Nr. 6, Flurstück 217/1, Grünland, Im Bohrloch, Größe 504 m²,
lfd. Nr. 7, Flurstück 218/3, Verkehrsfläche, Gemeindestraße, Talstraße, Größe 12 m²,
Flurstück 218/4, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Talstraße, Größe 284 m²,

Verkehrswert: 540,00 € (lfd. Nr. 2), 720,00 € (lfd. Nr. 5), 3.000,00 € (lfd. Nr. 6) und 138.200,00 € (lfd. Nr. 7)
Gesamtverkehrswert: 142.460,00 €

Objektbeschreibung (ohne Gewähr):
Anschrift: Talstraße 35, 66557 Illingen – Hüttigweiler
Einfamilienhaus, zweigeschossig, unterkellert, nicht ausgebautes Dachgeschoss, freistehend, Ursprungsjahr 1902, 1962 Um- und Anbau sowie Aufstockung des Wohnhauses

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
8 K 20/18
Termin:
22.02.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
142.460,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
27.07.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus nebst weiteren Grundstücken.

Das unterkellerte, zweigeschossige Wohngebäude wurde ursprünglich ca. 1902 errichtet. Ca. 1962 erfolgte ein Um-und Anbau sowie eine Aufstockung des Wohnhauses. Es wurden in den letzten Jahren Modernisierungen durchgeführt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 144 m². Die für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung bietet eine gute Besonnung/ Belichtung.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: übliche Kellerräume; Waschküche; Heizraum.
Erdgeschoss: Flurbereich; 3 Zimmer, Bad; Wohnfläche: ca. 71 m².
Obergeschoss: Flurbereich; Kochnische; 4 Zimmer, Dusch-Bad; Balkon; Wohnfläche: ca. 73 m².

Der allgemeine Zustand ist dem Gebäudealter entsprechend als befriedigend anzusehen. Es besteht ein Unterhaltungsstau. Modernisierungen sind erforderlich. Fehlende Fertigstellungsarbeiten im Erdgeschoss (Küche, 2 Zimmer-noch Rohbauzustand).

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: gute Ausstattungen.
Heizung: Gas-Zentralheizung; Solarenergie; z.T. Fußbodenheizung.
Warmwasserversorgung: zentral (über Solaranlage).
Fenster: aus Kunststoff mit Dreifachverglasung; Rollläden aus Kunststoff.
Sanitäre Installation: Bad: eingebaute Eckwanne, WC, Handwaschbecken, Waschmaschinenanschlüsse // Dusch-Bad: eingebaute Dusche, WC, Handwaschbecken.
Besondere Bauteile: Solaranlage, Balkon.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Illingen (ca. 16.500 Einwohner), im Ortsteil Hüttigweiler in mittlerer Wohnlage.

Das bebaute Grundstück liegt unter Straßenniveau, von der Straße abfallend, und hat eine unregelmäßige Grundstücksform. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung in überwiegend offener, ein- bis zweigeschossiger Bauweise. Geschäfte des täglichen Bedarfs und eine Bushaltestelle können fußläufig erreicht werden. Schulen und Ärzte sind im Ort.

Entfernungen:

Saarbrücken ca. 23,7 km,
Autobahnzufahrt Anbindung A1 ca. 6,1 km,
Flughafen Saarbrücken-Ensheim ca. 26,6 km.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Sparda Bank Südwest eG, Herr Rein, 0681 - 3094 4234


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ottweiler
Reiherswaldweg 2
66564 Ottweiler

Telefon: Geschäftsstelle: 06824/309-48
Öffnungzeiten: Mo.-Fr. 8:30-12:00 Uhr, Mo.-Do. 13:30-15:30, Fr. 13:30-15:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
8 K 20/18
Termin:
22.02.2019 um 11:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
142.460,00 €
Wohnfläche ca.:
144 m²
Grundstücksfläche ca.:
821 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
renoviert
Baujahr ca.:
1902
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Talstraße 35
66557 Illingen-Hüttigweiler

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)