Zwangsversteigerung Einfamilienhaus und Garage

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 25.04.2019 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Völklingen, Karl-Janssen-Straße 35, Saal/Raum Saal 06 A, öffentlich versteigert werden:

Die im Grundbuch von Völklingen Blatt 11671 eingetragenen Grundstücke Gemarkung Völklingen, Flur 6,

lfd. Nr. 1, Flurstück 66/113, Gebäude- und Freifläche, Kühlweinstraße, zu 18 m²,
lfd. Nr. 2, Flurstück 66/191, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Kühlweinstraße, zu 308 m².

Verkehrswerte:
8.613,50 € (lfd. Nr. 1) und
147.386,50 € (Ifd. Nr. 2),
Gesamtverkehrswert: 156.000,00 €.

Objektbeschreibung (ohne Gewähr):
Voll unterkellertes Einfamilienwohnhaus (Mittelhaus); 1 Vollgeschoss mit ausgebautem Dachgeschoss und PKW- (Fertig-) Garage.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
4 K 7/17
Termin:
25.04.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
156.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten nicht mehr. In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Wertermittlungsstichtag:
21.08.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus und eine Pkw-Garage auf zwei Flurstücken.

Das Wohnhaus wurde ursprünglich ca. 1910 in Massivmauerwerk-Bauweise errichtet, ca. 1960 umgebaut und renoviert und ab 2005 kernsaniert. Es ist voll unterkellert und besteht aus einem Vollgeschoss und einem ausgebauten Dachgeschoss. Im Zuge der Dacherneuerung wurde der Dachraum angehoben und besitzt noch Ausbaupotenzial.

Aufgrund der baulichen Gegebenheiten handelt es sich um eine wirtschaftliche Einheit der beiden Flurstücke.

Die Wohnfläche beträgt im EG/DG ca. 98 m², die Nutzfläche für KG und Garage ca. 66 m², die Gesamtwohn- und Nutzfläche beläuft sich auf ca. 164 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

KG: Keller 1 - 3, Flur, Waschküche.
EG: Diele / Flur, Wohnen, Kochen, Gäste-WC.
DG: Flur, Kind 1 und 2, Bad, Eltern.

Die Hausfront an der Straßenseite ist sanierungs- und renovierungsbedürftig und der Garten muss noch fertig gestellt werden. Insgesamt hinterlässt das Gebäude einen guten Gesamteindruck im Innern des Baukörpers und der Gebäuderückseite. Auf dem Grundstück steht noch eine Pkw-Fertiggarage, Baujahr ca. 1977.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Satteldach mit 6 Dachliegefenstern.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierglas, Rollläden Kunststoff.
Bodenbeläge: Wohn- und Schlafräume Laminat, Küche, Bad und Hauseingangsbereich Fliesen.
Sanitäre Einrichtung: Gäste-WC EG: Toilette, Waschbecken für Kalt- und Warmwasser; Bad DG: Wanne, Dusche, Toilette mit Druckspülung, Handwaschbecken für Kalt- und Warmwasser.
Elektroinstallation: übliche Ausstattung; Telefon- und Fernsehanschluss in den Wohnräumen, Gebäude mit Kabel- Anschluss, alle Leitungen unter Putz gelegt.
Heizung: Zentralheizung für Gas mit zentraler Warmwasseraufbereitung, Wärmeübergabe über Radiatoren mit Thermostatventilen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Völklingen (ca. 39.200 Einwohner) innerhalb des geschlossenen Umfelds des Stadtteils Völklingen (ca. 12.500 Einwohner), ca. 2 km vom Ortszentrum entfernt.

Das Grundstück hat eine Straßenfrontlänge von ca. 8 m bei einer mittleren Tiefe von ca. 43 m. Die Erschließung erfolgt über die Kühlweinstraße, diese ist in ortsüblicher Weise mit Fahrbahn und Gehsteigen vollständig ausgebaut.

Die Umgebungsbebauung besteht überwiegend aus 1,5- und 2-geschossigen Wohngebäuden in teils offener, teils geschlossener Bauweise (allgemeines Wohnbaugebiet). Kindergärten, Grundschule, weiterführende Schulen, sowie Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Banken vor Ort sind in naher Umgebung vorhanden. Die infrastrukturellen Einrichtungen entsprechen der Größe des Ortes.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Kreissparkasse Saarlouis - Anstalt des öffentlichen Rechts - vertr. durch den Vorstand, Großer Markt 8, 66740 Saarlouis.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Völklingen
Karl-Janssen-Str. 35
66333 Völklingen

Telefon Geschäftsstelle: 06898-203324
erreichbar: Mo.-Fr. von 8.30- 12.00 Uhr und 13.30-15.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
4 K 7/17
Termin:
25.04.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
156.000,00 €
Wohnfläche ca.:
98 m²
Nutzfläche ca.:
66 m²
Wohn- & Nutzfläche ca.:
164 m²
Grundstücksfläche ca.:
326 m²
Objekt Zustand:
guter Zustand
Baujahr ca.:
1910
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Kühlweinstraße 69
66333 Völklingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)