Zwangsversteigerung Dreifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 12.06.2018 um 08:45 Uhr folgender Grundbesitz, im Gerichtsgebäude St. Ingbert, Ensheimer Str. 2, Erdgeschoss, Sitzungssaal 7, öffentlich versteigert werden:

Grundstücke eingetragen im Grundbuch von Ormesheim, Blatt 1473:
lfd. Nr. 11, Gemarkung Ormesheim, Flur 22, Flurstück 5301/2, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Jakobstraße, Größe 116 m²,
lfd. Nr. 12, Gemarkung Ormesheim, Flur 22, Flurstück 5302, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Jakobstraße, Größe 540 m².

Objekt:
Grundstücke, bebaut mit einem Dreifamilienhaus und drei Garagen in 66399 Mandelbachtal-Ormesheim, Jakobstraße 14.

Beschreibung (ohne Gewähr):
Dreifamilienhaus, Gesamtwohnfläche in m²: 103 + 90 + 50, Baujahr: 1982 mit drei Garagen, Grundstücksgröße in m²: 656 (Grundstücke werden als eine wirtschaftliche Einheit angesehen).

Verkehrswert insgesamt (nicht Mindestgebot): 185.300,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 3/17
Termin:
12.06.2018 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
185.300,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.10.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Dreifamilienhaus mit 3 Garagen (2 Flurstücke in wirtschaftlicher Einheit).

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das Gebäude wurde ca. 1982 errichtet. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 243 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: Wohnung ca. 50 m².
EG: Wohnung ca. 103 m².
DG: Wohnung ca. 90 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mandelbachtal (ca. 11.700 Einwohner), im Stadtteil Ormesheim (ca. 2.800 Einwohner).

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt am Ortsrand, ca. 0,5 km vom Zentrum entfernt. Die Topografie ist von der Straße her abfallend. Die Straßenfront beträgt ca. 20 m, die mittlere Tiefe ca. 32 m. Bei der Erschließungsstraße handelt es sich um eine überwiegend ausgebaute Wohnstraße mit mäßigem Verkehr. Gehwege sind nicht vorhanden. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Es handelt sich um eine mittlere Wohnlage.

Geschäfte des täglichen Bedarfs sind nach ca. 0,4 km, öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) nach ca. 0,5 km, Schulen und Ärzte nach ca. 4 km zu erreichen. Bis nach St. Ingbert sind es ca. 10 km. Die nächste Autobahnzufahrt zur A6 ist nach ca. 12 km zu erreichen. Der Flughafen Ensheim liegt ca. 5 km entfernt.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Deutsche Bank AG, Otto-Suhr-Allee 6/16, 10585 Berlin, 7409029265/XXXXX/XXXXX


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Ingbert
Ensheimer Str. 2
66386 St. Ingbert

Telefon Geschäftsstelle: 06894/984-222

Öffnungszeiten täglich 8:30-12:00 Uhr und 13:30-15:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 3/17
Termin:
12.06.2018 um 08:45 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
185.300,00 €
Wohnfläche ca.:
243 m²
Grundstücksfläche ca.:
656 m²
Baujahr ca.:
1982
verfügbar:
leer stehend
Garage:
Garage

Lage:

Adresse
Jakobstraße 14
66399 Mandelbachtal-Ormesheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)