Zwangsversteigerung 5-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 22.10.2018 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Gerichtsgebäude des Amtsgerichts St. Wendel, Schorlemerstraße 33, Saal 3, öffentlich versteigert werden:

der im Wohnungsgrundbuch von Lindscheid Blatt 767, laufende Nummer 767 des Bestandsverzeichnisses eingetragenen 1/2 Miteigentumsanteils an dem Grundstück
Gemarkung Lindscheid, Flur 02, Flurstück 302/3, Gebäude- und Freifläche, Wohnen, Lindenstraße, Größe 890 m²,
an dem Grundstück Flur 02 Nr. 302/3, verbunden mit dem Sondereigentum an der Wohnung im Erdgeschoss, Nr. 1 laut Aufteilungsplan;
für jeden Miteigentumsanteil ist ein Grundbuchblatt angelegt (Blatt 767 und Blatt 768); der hier eingetragene Miteigentumsanteil ist durch das zu dem anderen Miteigentumsanteil gehörende Sondereigentumsrecht beschränkt. Wegen Gegenstand und Inhalt des Sondereigentums wird auf die Bewilligung vom 31.5.2002, (UR.Nr. 843, Notar Dr. Kretzer, Tholey) Bezug genommen; übertragen aus Blatt 739, eingetragen am 27.6.2002.

Objektart: Wohnungseigentum
Lindenstraße 7, 66636 Tholey - Lindscheid

Beschreibung (ohne Gewähr):
Wohnungseinheit Nr.1 in EG in Zweifamilienhaus, teilunterkellert, Bj. 1934, Wfl. ca.100 m², Grdstck: 890 m²

Lage: innerhalb der bebauten Ortslage, Ortskern, ländliches Gebiet, Buslinie, Kultur-, Sportstätten, Naherholung vorhanden.

Verkehrswert: insgesamt 32.500,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
18 K 14/17
Termin:
22.10.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
32.500,00 €
Wertgrenzen:
In einem früheren Termin wurde nach § 85a wegen Nichterreichens der 5/10 Grenze der Zuschlag versagt.
Wertermittlungsstichtag:
29.06.2017
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 5-Zimmerwohnung Nr. 1 im Erdgeschoss eines zweigeschossigen Zweifamilienhauses.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in 5 Zimmer, Küche, Bad und 2 Flure. Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m². Es zeigt sich eine zweckmäßige Grundrissgestaltung mit gefangenen Räumen. Das Wohnungseigentum befindet sich sowohl im Ausbau- als auch tlw. im Rohbauzustand.

Der bauliche Zustand sowohl des Sondereigentums als auch des Gesamtobjektes ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung eigen genutzt bzw. vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Das teilunterkellerte Wohngebäude wurde ca. 1934 errichtet und hat ein nicht ausgebautes Dachgeschoss. Das gesamte Gebäude ist in zwei Wohneinheiten aufgeteilt. Die Gesamtanlage befindet sich insgesamt in einem schlechten Unterhaltungszustand. Es besteht erheblicher Unterhaltungsstau und erheblicher Renovierungsbedarf.


Ausstattung

Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung, mit flüssigen Brennstoffen (Öl).
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbeläge: schwimmender Estrich mit PVC, Laminat, Fliesen; in 2 Räumen Rohbauzustand.
Fenster: aus Holz, Kunststoff und Alu mit Isolierverglasung, Rollläden aus Kunststoff.
Sanitäre Installation: einfache Wasser- und Abwasserinstallation, ausreichend vorhanden; auch hier Unterhaltungsstau. Bad: eingebaute Eckwanne, eingebaute Dusche, WC, Waschbecken; weiße Sanitärobjekte; noch größerer Unterhaltungsstau.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Tholey (ca. 12.200 Einwohner), im Ortsteil Lindscheid (ca. 200 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück liegt an einer voll ausgebauten und beidseitig mit Gehwegen versehenen Gemeindestraße, klassifizierten Straße (Landesstraße, L. II. O. 323), mit regem Durchgangsverkehr. Durch den Straßenverkehr ergeben sich überdurchschnittliche Beeinträchtigungen.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung in überwiegend aufgelockerter, 1- bis 2-geschossiger Bauweise. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen und Ärzte sind ca. 8 km entfernt. Eine Bushaltestelle steht in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Entfernungen:

St. Wendel ca. 20 km,
Lebach ca. 10 km,
Hermeskeil ca. 15 km,
Saarlouis ca. 25 km,
Merzig ca. 25 km,
Trier ca. 45 km.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

DSL Bank, Tel 0228 920 33522, AZ 6696677003-2122 02


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht St. Wendel
Schorlemerstr. 33
66606 St. Wendel

Telefon Geschäftsstelle: 06851-908217

Mo.-Do. 8:30-12:00 Uhr und 13:30-15:30 Uhr, Fr. 8:30-12:00 und 13:30-15:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
18 K 14/17
Termin:
22.10.2018 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
32.500,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1934
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt bzw. vermietet.
Erdgeschoss:
Erdgeschoss
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Lindenstraße 7
66636 Tholey-Lindscheid

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)